Mehr brandheiße Themen
zur Gruppe
frivoleloungep3
560 Mitglieder
zur Gruppe
Frivol gemeinsam Kochen
3 Mitglieder
zum Beitrag
Gedichte, Gedanken rund um Bondage, fesseln und SM ...68
Gedichte, Gedanken rund um Bondage, fesseln und SM...
zum Beitrag
„TWO and a HALF men PARTY“ REUNION - Bruchsal (03.10.2018)114
Private Party für HÜ, MMF, MMMF, Cuckold oder Wifesharing…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

ist hier vieles überhaupt noch wirklich frivol ?`

******nrw 
Themenersteller1.108 Beiträge
Paar
******nrw Themenersteller1.108 Beiträge Paar

ist hier vieles überhaupt noch wirklich frivol ?`
Hi

sorry für die etwas provokante Überschrift - wir möchten niemanden angreifen oder provozieren.

Uns fällt einfach nur immer mehr auf, dass in dieser Gruppe das frivole Ausgehen so definiert wird, dass man sich damit vom eigentlichen Swingen abgrenzen möchte - aber die Frivolität lieber unter gleichgesinnten in abgeschlossenen Veranstaltungen unter Gleichgesinnten erleben möchte ...

Lange bevor es diese Gruppe gab hatten wir genau diese Gruppe versucht ins leben zu rufen - mit der Idee frivole Kleidung in der Öffentlichkeit zu zeigen und als Thema zu behandeln ...
Der Joyclub war damals der Meinung, dass die Abgrenzung zum Nude in Public nicht groß genug sei und hatte es abgelehnt. Damit konnten wir leben ... weil es wirklich starke Überschneidungen gibt ...

Langsam fragen wir uns aber wirklich, ob wir mit der Definiton vom frivolem Ausgehen - also gewagte Kleidung in der normalen Öffentlichkeit - wirklich so alleine stehen und es falsch definieren ?

Wie gesagt - dieser Beitrag hat vpn unserer Seite her wirklich keinerlei Schärfe ...

Liebe Grüße

Katja & andy
Das definieren wir als frivol
********** 

**********  

Eure Definition ist sicher nicht falsch
Hallo Ihr Beiden,

Eure Definition ist sicherlich nicht falsch, insbesondere deshalb auch nicht weil jeder ja einen anderen Grad von Offenheit als frivol bezeichnet. Nach unserem Verständnis sind mittlerweile einige Postings zum Thema nicht mehr frivol, sondern eher hardcorelastig-aber auch das ist jedermans eige Definition.

Ob gewollt oder nicht sprecht Ihr aber ein anderes Thema an und zwar das Zustimmungsverhalten der JC-System-Moderatoren zu Gruppeneröffnungen.
Das ist absolut nicht nachvollziehbar und aus unserer Einschätzung oftmals nicht inhaltlich nicht nachvollziehbar, sondern persönlich begründet. Wir haben auch ähnliche Erfahrungen gemacht, allerdings das mehrfach. Bei uns war es der Fall, dass mit gleichem Argument abgelehnt wurde. Eine Umdefinition, die Überschneidungen ausschloss wurde dann mit gleicher Begründung abgelehnt, wobei es nur objektiv zwei Gründe geben konnte- entweder fehlte den lesenden der intellektuelle Zugang zur Begründung/Argumentation oder es war einfach aus nicht nachvollziehbaren und auch nicht benannten Gründen nicht gewollt. Vermutung war die Schutzfunktion eines mit einem Moderator befreundeten Gruppeninhabers. Es wird sich natürlich immer auf ein mystriöses Gremium ( Vermutlich der Ältestenrat der Bundesversammlung) berufen.
Wenn man dann Gruppeneröffnungen verfolgt erkennt man neben grundthemafernen Gruppen (Wellensittichzüchter bei JC) jede Menge Gruppen die massive Überschneidungen haben. Also alles sehr willkürlich und nach Unterhaltung mit einigen, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben, relativ häufig.
Die Folge ist natürlich, dass sich viele ie hier durchaus sehr positiv auch für die Betreiber beitragen könnten sagen, dass sie sich nicht ernsthaft mit bestimmten Funktionen auseinandersetzen, weil sie keine Lust haben sich geistig zu bücken.

Ihr seid also nicht allein´und es hat nichts mit Eurer Definition zu tuen. Habt Ihr mal den Fehler gemacht Euch hier irgendwo zu grundlegenden Themen konstruktiv kritisch zu äußern?
LG

chardos
*******L444 
1.364 Beiträge
Paar
*******L444 1.364 Beiträge Paar

hallo ihr zwei, die frage ist berechtigt , wir sehen das genau so wie ihr

frivole Kleidung in der Öffentlichkeit zu zeigen

das ist genau das was wir hier eigentlich sehen wollen *top*


jetzt kommt aber das problem , viele gruppen mitglieder sehen das anders, für uns ist das auch ehr "nude in public " frivol ausgehen sieht jeder halt anders, die dikussion hatten wir schon öfters und bringt nix......................

wir können nur allen einen tipp geben , wenn ihr ein thema eröffnet dann beschreibt bitte genau was für bilder ihr sehen möchtet nur dann können wir als mod reagieren und bilder die nicht zum thema passen löschen
und selbst dann gibt es noch endlose dikussionen
wir sind ja als mods bemüht es allen recht zu machen nur das ist schwer , aber wir sind dankbar für jede anregung wie von euch Kandy_nrw

lg
****y35 
46 Beiträge
Paar
****y35 46 Beiträge Paar

Fließende Übergänge
Hallo Liebe Leute,

was der eine als frivol einstuft, ist für den anderen viellecht noch verklemmt, für den nächsten schon die erfüllung eines Straftatbestandes.

Nach einem Artikel des kölschen Grundgestzes heißt es (wenn ich mich recht entsinne):

Jeder Jeck iss anders!

Und gerade auf einer Platform wie dem Joyclub sollten auch die unterschiedlichen Formen des "frivolen Ausgehens" geduldet werden.

-> Diese Aussage ist ebenso wertfrei zu sehen wie die Beschreibungen im Eröffnungs-Beitrag. <-

Wir persönlich sind beim frivolen Ausgehen gerade in der Start- und Eingewöhnungsphase. Soll heißen, wir gehen zwar in entsprechendem Outfit in den Club, finden es aber schon "frivol" wenn unsere Sie slipless im "langen Rock" unterwegs ist, da es für uns eben eine neue Erfahrung ausmacht.

Mit Netztop, wie auf oben gezeigtem Parkplatzfoto, würden wir uns erstmal garnicht trauen, da uns die rechtlichen Aspekte zu denken geben und für ggf. immense berufliche Konsequenzen drohen könnten.

Kann man uns das vorwerfen? Ich denke nicht.

Noch ganz kurz zu der Sache mit den Mods... Ich finde die Begründungen teils auch Haarsträubend.... Bei der Nachfrage "Wir sind diese Woche in der Region ... kann uns vielleicht jemand ein Paar Tips für Unternehmungen erotischer Art geben" das Posting zu blocken mit der Begründung: "Gebt bitte an was ihr genau sucht", erschließt sich mir nicht wirklich. Denn genau das ist doch der Punkt nach dem ich frage: Ich weiß halt nicht ob es da Clubs gibt, frivoles Ausgehen möglich ist, Fotolocations usw...... Wenn ich ein privates Date suchen würde, wäre die Anfrage sicherlich anders!

Gruß
die Bunny's
*****a22 
2.010 Beiträge
Paar
*****a22 2.010 Beiträge Paar

Vielen Dank auch von uns an Kandy_nrw
Auch wir als Mod stimmen euch absolut zu und sind dankbar für diesen Thread.
Wie unser Gruppenleiter FrivolWL444 bereits geschrieben hat ist unsere Aufgabe hier wirklich nicht so leicht.
Wir haben schon oft genug hier Beiträge versucht zu entfernen mit dem Resultat das wir damit einen Flächenbrand ausgelöst haben.

Schon so einige male wurden wir aus dem Modteam auf das übelste beschimpft wenn wir auf löschen gedrückt haben.
Sofort kommen Beiträge das wir aus dem Team hier Diktatur betreiben würden!

Die Beispiele die Kandy_NRW hier eingestellt haben sind genau das was Thema der Gruppe sein sollte.
*** 

***  

nude oder frivol
allo für uns liegt da doch ein großer unterschied drin zwischen frivol und sich nackt in der öffentlich zeigt frivol ist für uns etwas mehr zeigen wie andere ob es nun halterlose sind oder Strapse wo man den ansatzt sieht oder nur erahnd das sie nichts drunter hat ein durchsichtiges teil an hat wo man dann mehr sieht frivol ist doch das zu zeigen was andere nicht machen würden in Venedig gab es mal eine zeit wo die Frauen frivol ausgingen und unter dem umhang die brüste nackt hatten und sie so auch mal zeigten zwar nur im haus aber wenn sie es ablegten sa man die brüste
als anhang was für uns frivoles ausgehen ist
so ist unserer meinug frivol
******** 

********  

So marschiere ich immer ins Pornokino, einmal quer über den Autohof, ich hoffe das ist euch auch frivol genug.
*** 

***  

das ist
zwar sehr hübsch anzusehen aber nicht frivol sorry
******** 

********  

mauntz, ist das in deinen Augen frivol?
*** 

***  

aber ja
selbstverständlich und viel besser wie vorher kompliment
*******aar 
111 Beiträge
Paar
*******aar 111 Beiträge Paar

frivol ausgehen...
frivol ausgehen... heist für uns sich sexy zu kleiden so das der Scham/Intimbereich nur ganz knapp bedeckt ist oder auch schonmal hervorblitzt oder die transprente Kleidung vieles offen legt... und das in der Öffentlichkeit... beispielsweise beim Einkaufsbummel..
*********rds67 
188 Beiträge
Paar
*********rds67 188 Beiträge Paar

frivol?
Lebt man einfach. Das ist schon beim Shoppen im Blut. Man schaut nach leicht transparenten Artikel. Ob Rock oder Bluse. In der Öffentlichkeit zeigen und gesehen werden, ohne sein Umfeld dabei zu belästigen. Wer das Kribbeln kennt weis was wir meinen.
Hier ein Beispiel im Fahrstuhl. Und es sind auch Leute dazu gestiegen *zwinker*
Im Fahrstuhl
*******s65 
32 Beiträge
Paar
*******s65 32 Beiträge Paar

Tolles Thema
Wir finden das Thema toll und würden uns auch mehr Beiträge dazu wünschen. Passt unsere Foto hier zu diesem Thema???
Jeans
****rni 
140 Beiträge
Mann
****rni 140 Beiträge Mann

...
Sehr schöne Beschreibungen/Umschreibungen sowie Definitionen von Euch
Und natürlich auch diese leckeren Bilder *schleck*
(auch das gänzlich unbekleidete *zwinker*)
********aura 
151 Beiträge
Paar
********aura 151 Beiträge Paar

So ...
waren wir (Laura...) im Kino und danach in einer Maritim-Hotelbar.
Bevorzugte Snacklieferung seitens des Barmanns inklusive.
*cocktail*
Et kütt halt wie et kütt.
********aura 
151 Beiträge
Paar
********aura 151 Beiträge Paar

Ach so - kann...
natürlich vielleicht auch daran gelegen haben, dass sie tief in einem bequemen Sessel mit Blickrichtung zur Bar saß - und kein Höschen an hatte.
********sohh 
492 Beiträge
Paar
********sohh 492 Beiträge Paar

so sehen wir frivoles Ausgehen
...und wie schon von Vorrednern besagt..so sehen wir frivoles Ausgehen.
Sonntags am Bahnhof
*********rds67 
188 Beiträge
Paar
*********rds67 188 Beiträge Paar

Am Bahnhof
Thema getroffen.
In der Öffentlichkeit.
Nur im Mantel.
Gewähltes Outfit.
Top.
***** 

*****  

ausgehen
Hallo,
Wir sehen das genau so wie Kandy, wir sind in diese Gruppe beigetreten um neue Erfahrungen zu sammeln z.B. in wie weit man (Frau) in der Öffentlichkeit frivol gehen darf. Öffentlichkeit heißt für uns Fußgängerzone, Geschäft, Restaurant, usw. Frivol ausgehen ist für uns sich gewagt zeigen und das geht nicht im Wald, wo keiner ist.
In wie weit man gegen darf, müssen wir in einem anderen thread klären.
********ft05 
993 Beiträge
Paar
********ft05 993 Beiträge Paar

Einer unserer Ausflüge
frivol, wie wir finden *g* *zwinker*
*********a165 
313 Beiträge
Paar
*********a165 313 Beiträge Paar

Frivol kann nicht nur sein
Ich(sie) stehe auch u frivolem Ausgehen im Alltag,für mich steht friol gleicbedeutend mit ansprechend .
Den Anspruch in erster Linie an mich selbst und auch ansprechend aussehe für mein Gegenüber
********ft05 
993 Beiträge
Paar
********ft05 993 Beiträge Paar

genau
*****yys 
2.322 Beiträge
Paar
*****yys 2.322 Beiträge Paar

Die beste Erklärung warum hier in dieser Gruppe immer mehr nackte oder pornografische Bilder gezeigt werden sind doch die beiden Bilder von Angelique Hex.
Das Nackte , was ganz klar unter "Nude in Publik" gehört , bekam 15 Danke , das frivole nur 5. Da die meisten die Bilder posten ihren Applaus , in Form von Danke Klicks , haben wollen sind sie ja mehr oder weniger gezwungen immer mehr in die vollen zu gehen um überhaupt noch Aufmerksamkeit zu erregen. Da reicht eine transparente Bluse schon lange nicht mehr. Da muss , am besten in Großaufnahme , alles zu sehen sein. Selbst wenn jeder weis , dass nur sehr , sehr wenige wirklich so draussen rumlaufen. Es gibt doch die Gruppe "Nude in Publik" die nur sehr wenige Mitglieder hat. Warum tritt man nicht auch dort bei und postet die Nacktbilder dort. Oder die Porno Bilder zu den Zeigefreudigen.Hier sollte man , wie schon mehrfach gesagt , zurück zum eigentlichen Zweck der Gruppe kommen und wirklich nur Bilder posten die dem Thema entsprechen. Nackt unter dem Mantel gehört dabei schon dazu da dies , je nach dem wie weit der Mantel zugeknöpft ist , sehr frivol sein kann. Und es macht , zumindest uns , sehr viel Spass so spazieren zu gehen. Und , wie man sehen kann , hat unsere sie mir extra Stulben genäht , damit man als Mann nicht auffällt *zwinker*
Bild ist FSK18
********aura 
151 Beiträge
Paar
********aura 151 Beiträge Paar

Die Suche nach dem Auto
Es ist zwar nicht zu erkennen, aber bei der "Suche nach unserem" Auto waren wir im Flughafenparkhaus in Düsseldorf wahrlich nicht alleine auf dem Parkdeck. *cool*
Zugegeben: im Flughafengebäude selbst waren zwei Knöpfe mehr zu - dafür stachen die Nippel aber so hart aus dem Top hervor, das es auch aufgefallen wäre wenn nicht sowieso beim zweiten Blick die Brustwarzen durch den Stoff zu sehen gewesen wären *zwinker*
Und es hätte nirgendwo ein Luftstrom aus einem Lüftungsschacht das leichte Sommerkleid hochwirbeln dürfen *g*
*******tics 
340 Beiträge
Paar
*******tics 340 Beiträge Paar

Wir stimmen Handy_nrw zu
Auch für uns ist frivoles Ausgehen nicht gleich ein Besuch im Swinger Club. Viel mehr ist es das tragen von z. B. durchsichtiger Kleidung in der Öffentlichkeit oder einfach mal Kleidung zu tragen die die Phantasie anderer anregt.

Die meisten Bilder spiegeln das ja auch wider, jedoch haben wir hier schon oft gedacht, ob man diese Gruppe wirklich "frivoles Ausgehen" nennen sollte, oder doch eher Präsentation von Club ware.

Wir wünschen euch auch weiterhin viel Spaß.

LG, die2erotics